Lichtgabel #1 – Bioschmäh und Regionalität

Aus Anlass der heutigen Abstimmung zum Glyphosatverbot im Nationalrat reden wir darüber was es mit biologischen Lebensmittel auf sich hat und warum die Regionalität nichts über die Qualität von Lebensmitteln aussagt.

Gesunde Ernährung hat sehr viel mit unserer Landwirtschaft zu tun, was nun eine Gesunde Küche sein kann und welche Auswirkungen wir dadurch auch auf Boden, Wasser und Biodiversität haben besprechen wir heute mit unserem Studiogast Frau Mag. pharm. Karin Hofinger, sie ist Mikronährstoff-Spezialistin, Apothekerin, Ernährungsberaterin und Autorin, Yoga- und Meditationslehrerin mit Ayurveda-Diplomen und Tiroler Bergwanderführerin.

Links:

www.vitalimpuls.com  (Karin Hofinger)

www.gutefruecht.at

Weitere Beiträge zum Thema

Landwirtschaftskammer Tirol wird demokratischer

Die Wahl der Landwirtschaftskammer – Vollversammlung findet alle 6 Jahre statt. Erstmals sind 2021 neben dem Bauernbund zwei weitere Parteien mit insgesamt 3 von 24 Sitzen in den Rat eingezogen. Die Grünen Bäuerinnen und Bauern haben 1 Sitz gehalten und der unabhängige Bauernverband hat 2 Sitze gewonnen. Immer noch rund 75 % der Stimmen bleiben […]

Milchmärchen Tirol

Milch ist ein Hauptprodukt der Tiroler Landwirtschaft, neben Landschaft für den Tourismus, Fleisch und den Verarbeitungsprodukten wie Käse oder Butter. Viele Alternativen hat eine Berglandwirtschaft wie Tirol nicht auch nicht in direkter Konkurrenz mit Neuseeland. Aber müssen Kleinbetriebe aus Tirol mit Neuseeländischen Grossbetrieben wirklich mithalten? Gibt es nicht viel cleverere Strategien um mit Landschaft, Milch, […]

Schreibe einen Kommentar

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner